„Heiße“ Sommerwinde am 125-jährigen Jubiläum

Bei gefühlt heißen Sommertemperaturen oberhalb von 32 Grad Celsius fand das 125-jährige Jubiläum unserer Feuerwehr statt. Zahlreiche Ehrengäste von Verbandsgemeinde, Landkreis Alzey-Worms, den örtlichen Vereinen, der Pfarrer evangelischen Kirchengemeinde und Nachbarfeuerwehren waren der Einladung unserer Feuerwehr gefolgt, mit uns zusammen unser 125-jähriges Jubiläum zu feiern. Nach den obligatorischen Reden der Ehrengäste begannen die Festlichkeiten auf dem Gelände der Feuerwehr und auf dem Vorplatz.

Unser Kamerad Matthäus Knobloch wurde an diesem Tag von unserem VG Bürgermeister Steffen Unger als Jugendwart der Jugendfeuerwehr ernannt.

Unter dem extra platzierten Zelt konnten sich die Gäste vor den sommerlichen Temperaturen schützen. Reichlich Abkühlung bescherte auch der Getränkestand und die Schauübung der Jugendfeuerwehr „Vorholz“. Es wurde mit dem LF-KatS eine Löschangriffsübung den interessierten Gästen dargeboten.

Auf dem Gelände war aber noch mehr zu bestaunen. Ein Fahrzeugausstellung mit feuerwehrtechnischen Gerät und Fahrzeugen konnte von den Gästen und Feuerwehren angeschaut werden. Sogar das „alte“ Löschgruppenfahrzeug, welches in früheren Besitz der Feuerwehr war, war in der Ausstellung vertreten.

Am „Feuerlöschtrainer“, welcher vom Kreisfeuerwehrverband Alzey-Worms zur Verfügung gestellt wurde, konnte hautnah der Umgang mit dem Feuerlöscher geübt werden. Eine „Spraydosen-Explosion“ zeigte den anwesenden Besuchern, wie gefährlich diese sein kann, wenn man nicht achtsam mit dieser Dose im Haushalt umgegangen wird. Wilmut Gehm vom Kreisfeuerwehrverband erläuterte den interessierten Gästen die Handhabung mit dem Feuerlöscher und wies auf die Gefahren hin.

Auch für die kleinen Besucher wurde ein abwechslungsreiches Programm geboten. Mit Kinderschminken, Hüpfburg und Zielspritzen an einer alten Handpumpe konnten die Kinder sich bei den mediterranen Temperaturen austoben.

Die Verpflegung der Gäste kam auch nicht zu kurz. Brezeln, Schnitzel, Bratwurst und Pommes Frites und Salat standen auf der Speisenkarte am Mittag. Ein Kuchenbuffet mit ca. 40 selbst gemachten Kuchen und Torten, welche gespendet wurden, standen am Kuchenbuffet mit Kaffee bereit den Nachmittag zu versüßen.

Hier die Bildergalerie zur 125-Jahrfeier:
125-Jahrfeier / Festlichkeiten (28.08.2016)

Text/Bilder: Andreas Weber

Hier der Presseartikel vom 30.08.2016 aus der Allgemeinen Zeitung Alzey:
Die Offenheimer Floriansjünger feiern ihr 125-jähriges Bestehen (Allgemeine Zeitung, 30.08.2016)