Übungen

Übungen/Aktive

bschlauchdgerolltUnsere Wehr absolviert in einem Jahr ca. 15 Übungen in Theorie und Praxis. Die Übungen werden nach den Feuerwehrdienstvorschriften durchgeführt. Mit speziell ausgebildeten Kameraden werden wir in 2009 Übungen zur Höhenrettung und Übungen für Atemschutzgeräteträger im Innenangriff durchführen.

Jeder unserer Zug/Gruppenführer hält im Jahr eine bzw. mehrere Übungen ab. Auch kann jeder Feuerwehrmann gerne eine Übung ausarbeiten um selbst zu erkennen wie es ist in einer Führungsposition zuarbeiten. Individuell werden die Übungen durch das ständige Wechseln der Führungspersonen gestaltet und so immer wieder für die anderen Kameraden interessant gemacht.

Viel Wert legen wir auch darauf, dass bei jedem Wetter im Freien geübt wird, um so auch im Ernstfall mit den entsprechenden Witterungsverhältnissen richtig umgehen zu können.

Es ist wichtig ständig mit dem Material zuarbeiten, um im Ernstfall zu wissen wo und wie man anpacken muss. Auch der ständige Umgang mit Funkgeräten ist uns wichtig, um im Einsatz Funksprüche gezielt und präzise abzusetzen.

Ziel der Übungen ist es jeden Kameraden immer wieder aufs Neue mit den Fahrzeugen, Gerätschaften und den anderen Feuerwehrleuten vertraut zumachen, so dass im Einsatz die Wehr als Ganzes einfach nur funktioniert.